Rotowash-Verfahren

Reinigung von Kurzvelours und Schlinge

Das Rotowash-Prinzip ergibt eine extrem gründliche und schonende Reinigung. Wo andere versagen, schaffen wir einen Boden fast wie neu.

Vom österreichischen Textilforschungs-Institut mit der Bestnote "hervorragend" beurteilt. Für professionelle Teppichbodenreinigung und Grundreinigung von festen Bodenbelägen.

Unser Verfahren ist fast einzigartig in Deutschland

Eine Düse sprüht das Reinigungsmittel vor der Maschine auf den Boden. Mit zwei gegensinnig rotierenden Bürstwalzen wird unser spezielles Reinigungsmittel in den Boden eingearbeitet und danach gleich wieder samt Schmutz in den Schmutzwassertank geleitet.

Durch die Vertikalbürsten wird der Flor wieder aufgerichtet. Die Reinigung kann erst dadurch richtig bis in die Tiefe gehen und restlos allen Schmutz entfernen! Gleichzeitig sorgt unser Microsplitting-Reinigungsmittel dafür, dass die Schmutzpartikel zerkleinert werden und sich leichter von der Teppichfaser lösen.

Bis zu 80 % Einsparung an Wasser und Chemie gegenüber den herkömmlichen Verfahren der Gebäudereinigung zur Teppichbodenreinigung.

Der Boden ist nach kurzer Zeit (typischerweise nach max. 2 Stunden bei Teppichboden und  ca. 30 min bei glatten Böden) wieder trocken und kann sofort betreten werden. Eine perfekte Teppichbodenreinigung.

Das Verfahren ist geeignet für Doppelbodensysteme!

Kurzinfo Rotowash

  • Keine Tensid-Rückstände > lange sauber dank Microsplitting-Verfahren

  • Vertikalbürsten - hervorragende Reinigungswirkung (wesentlich besser als Pads oder Sprühextraktion)

  • 80 % weniger Wasserverbrauch als herkömmliche Verfahren

© 2019 by Die Bodenreinigungs-Profis Meier + Schultz GbR Köln

  • Facebook Classic
  • Twitter Classic
  • Google Classic